Nacht am See
~~~~~ NACHT AM SEE ~~~~~
VON PERSONIFIZIERTEN FRAGEZEICHEN,EINEM INDIREKTEN TRIUMPH UND EINEM HALBEN RÄTSEL

Nici und ich hatten geplant,uns wenigstens für 2 Stunden in einem Café zu treffen,da sie morgen nach Frankreich fährt und wir uns somit 6 Wochen nicht gesehen hätten.(Sie hat ja unglaublich viel zu tun,u.a.Bewerbungen schreiben,Passbilder machen und dem Beiwohnen eines Treffens einer nicht näher genannten gelben Partei.Da kann die beste Freundin anscheinend zur Not auch warten....)Anberaumt war das besagte Treffen für 15 Uhr.Um 14.30 Uhr erhalte ich einen Anruf von Nici,durch den sie mir mitteilt,ihren Pass noch abholen zu müssen,unser Treffen folglich entfallen müsse.Ich (etwas brüskiert):"Aha...Dann bis zum ersten Schultag..." Daraufhin ließ sie mich wissen,mein Verhalten sei absolut ungerechtfertigt und schließlich legten wir etwas verstimmt auf.Sie würde mich abends noch einmal kontaktieren.

 

Morgen/heute findet bekanntlich das Konzert von Despised Icon,Cephalic Carnage und zwei weiteren,mir jedoch unbekannten Bands statt.Hinterher werde ich wohl planmäßig bei Marco übernachten.Von Samstag auf Sonntag hatte Steffen mir Asyl angeboten,doch heute bekam ich eine SMS von Marco,S.hätte gerade gemeint,dass es ja kein Problem sei,wenn ich ihn von Samstag auf Sonntag ein weiteres Mal mit meiner Anwesehheit beehrte.Das sei allerdins falsch,denn am Sonntag habe er keine Zeit.Ich verwandelte mich daraufhin in das oben bereits erwähnte Fragezeichen und simste zurück,von S. hätte ich bezüglich Sa/So andere Dinge gehört.Aus dem folgenden Telefonat mit M. schloss ich,S. sei sauer auf mich,was ich als absolut ungerechfertigt empfand und S. daraufhin per SMS bat,mich SOFORT nach seiner Heimkehr anzurufen.Was zu meiner Überraschung auch geschah.Während des Telefonats stellten S. und ich fest,wir alle seien wohl in Bezug auf das Wochenende etwas (ETWAS?) unorganisiert und gelobten Besserung.Nein,sauer sei er nicht auf ihn gewesen,er habe einfach nur einen nicht ganz erfolgreichen Tag hinter sich.Sarah (seine "Beinahe-Freundin" wie ich es von Marco erfahren hatte) habe kurzfristig abgesagt (HA!!!) und er sei nun eigentlich übermenschlich sauer auf SIE (HAAAAAAAAAAAHA!!!).Ferner sehe er kein wirkliches Interesse an einer "Freundschaft" bei ihr,da er sie,wenn überhaupt,immer nur zufällig antreffe (ICH HABE TRIUMPHIERT.Wenn auch nur sehr indirekt).Wegen Sa/So müsse er seinen Vater noch fragen,ich bekäme im Laufe der Nacht allerdings noch Bescheid.

Doch dann nahm das Gespräch eine etwas enigmatische Wendung,wir kamen nämlich auf Pia zu sprechen.Er habe sich über I*Q mit ihr unterhalten uns es habe geklungen,als wolle sie mich undirekt als "Dorfmatratze" titulieren.Im ersten Moment wollte ich sie umbringen,zog dann aber überlegenes Schweigen vor.Ich versicherte S. etwa 37mal,dass dem nicht so sei,was er mir auch abnahm.Ich erklärte,meine Neugier diesbezüglich sei darauf zurückzuführen,dass mir nicht egal sei,was er von mir denke,worauf er erwiderte,er brauche Pias Meinung nicht zur Bildund seiner eigenen,was mich geringfügig beruhigte.

 

 Wie ich bereits im ersten Abschnitt erwähnt habe,hat Nici mir versichert,mich abends telefonisch zu kontaktieren.Was denkt ihr,ist passiert?(Ähnlich wie M.Weiß scheint sie die Meinung zu vertreten,ich wäre allergisch auf Telefone,was einen Anruf natürlich unmöglich macht.)

 

 

Nun werde ich mein Bündel für die Reise schnüren und mich danach in meine Gemächer begeben.

Gute Nacht,stay dark,leiht niemandem Geld,malt keine Penisse in eure Schulhefte und plant euer Wochenende sorgfältig!

22.8.08 01:10
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de